Richtlinien für Druckvorlagen (Buchausgaben)


Grundsätzlich akzeptiert der Verlag die Texte so, wie sie vom Autor eingereicht werden. Für ein einheitliches und gut lesbares Erscheinungsbild empfehlen wir jedoch die Beachtung der folgenden Richtlinien für die Formatierung der Seiten:

Seitenränder oben 6,7 cm, unten 6,0 cm, Seitenränder jeweils 5,0 cm (bei DIN A4 als Grundlage)
Abstand vom Seitenrand Kopfzeile je 5,7 cm
Schriftarten Times New Roman, Garamond
Schriftgröße 10pt, Fußnoten 8pt
Satz Blocksatz
Überschriften Hauptüberschriften 12pt fett, Zwischenüberschriften 12pt kursiv
Zeilenabstand 1,1 fach, Fußnoten einfach
Abbildungen

Auflösung mindestens 300 dpi

Seitenzahlen jeweils oben außen. Die Zählung beginnt mit Seite 7. Inhaltsverzeichnis, Widmungen etc. werden nicht gezählt. Ungerade Seiten stehen immer rechts, gerade links. Neue Hauptkapitel beginnen immer auf einer rechten, also auf ungeraden Seite. Sollte dies nicht aufgehen, also ein Hauptkapitel links beginnen, muß eine Leerseite eingefügt werden. Schwarz-weiß-Abbildungen sind im Preis enthalten. Alle Bilder sollten eine Auflösung von mindestens 300 dpi haben.

Für die sogenannte U4 (Buchrückseite außen) benötigen wir ein Abstract mit max. 600 Zeichen (inkl. Leerzeichen). Der Text wird auch für evtl. Werbeanzeigen verwendet.

Ohne Zusatzkosten werden als Druckvorlagen pdf-Datei verwendet. Hinweise für das Erstellen einer solchen Datei kann der Verlag geben. Der Verlag kann auch die Umwandlung einer Word-Datei in eine pdf-Datei übernehmen (0,50 EUR pro Seite). Es können aber auch Aufsichtsvorlagen zum Druck eingereicht werden. Für die Digitalisierung der Aufsichtsvorlagen werden dem Autor EUR 1,- pro Seite zusätzlich berechnet.
Die Titelei wird vom Verlag erstellt.

Fragen ? Tel. 069-408940
info@haensel-hohenhausen.de