Philosophie-Preis

Philosophie-Preis
der Deutschen Bibliothek der Wissenschaften

In Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Analytische Philosophie vergibt die Frankfurter Verlagsgruppe Dr. Hänsel-Hohenhausen AG und der ontos verlag auf dem 5. Kongress der GAP "Philosophie und/als Wissenschaft" am 22. September 2003 in Bielefeld zum ersten Mal den

Philosophie-Preis der
DEUTSCHE BIBLIOTHEK DER WISSENSCHAFTEN
zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung
auf dem Gebiet der
Analytischen Ontologie und Metaphysik

Der von der Verlagsgruppe Dr. Hänsel-Hohenhausen AG und dem ontos verlag gestiftete Preis ist mit 4000 Euro dotiert und wird für eine herausragende Arbeit auf dem Feld der Analytischen Ontologie und Metaphysik verliehen. In Frage kommen Arbeiten von mindestens 120 Seiten Umfang (Sprache: Deutsch oder Englisch), die noch nicht publiziert wurden und deren Autorin bzw. Autor deutschsprachig oder in einem deutschsprachigen Land tätig ist. Die Arbeit wird anschließend in der Reihe "Philosophische Analyse / Philosophical Analysis" des ontos verlags veröffentlicht.

Vorschläge sind mit einer Begründung von maximal 1000 Wörtern, einem Curriculum Vitae der Kandidatin oder des Kandidaten und drei Exemplaren der Arbeit bis zum

1. Februar 2003

an dieGAP zu richten.

Selbstvorschläge sind zulässig

Anschrift:
GAP-DBW-Preis 2003
Abteilung Philosophie derUniversität Bielefeld
Postfach100131
33501 Bielefeld

weitere Informationen bei der Gesellschaft für Analytische Philosophie